Aussehen & Rassestandard

 

Der Tibet-Spaniel gehört zu den wenigen Hunden, die sich über die Jahrhunderte, vielleicht Jahrtausende kaum verändert haben. Er ist ein kleiner, fröhlicher, kerniger Hund, der bis 25,4 cm und bis zu 7 kg schwer wird. Sein Kopf ist im Verhältnis zur Körpergröße eher klein und wird stolz getragen. Die befederten Ohren sind hoch angesetzt. Typisch für ihn sind seine ovalen ausdrucksvollen Augen,sein gut gepolstertes, stumpfes aber nie zu kurzes Vorgesicht und seine Hasenpfoten. Alle Farben und deren Kombinationen miteinander können vorkommen. Das Deckhaar ist seidig und von mittlerer Länge,die Unterwolle sehr fein. Die reich befederte, hoch angesetzte Rute, wird wie bei allen tibetischen Hunden, über dem Rücken gerollt getragen.

 

 

FCI - Rassestandard


Home          Hunde          Zucht          Infobereich